Auf den Spuren von KaZantip

Zufälligerweise sind wir nun schon an zwei ehemaligen Veranstaltungsorten des KaZantip-Festivals vorbeigekommen. Einmal am ursprünglichen Veranstaltungsort, der AKW-Baustelle auf der Krim …

… und dann sind wir auf der Suche nach der Lazika-Baustelle nochmal mitten in einem ehemaligen KaZantip Gelände gelandet. Lazika ist an Irrsinn kaum zu übertreffen. Damit ihr euch vom ganzen ausmaß der Geldverschwendung ein Bild machen könnt sind wir die komplette, inzwischen stillgelegte, Baustelle einmal abgefahren:

Coincidentally we visited two former KaZantip Locations. The first one was the old Atomic Power Plant Ruine on Crimea …

… and the we reached another KaZantip Location in Georgia when we were searching for Lazika. A City the Georgians started building but never finished. We made a Video of the enourmous waste of money that was done at Lazika, its crazy …

One thought on “Auf den Spuren von KaZantip

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.